nexthabitat.de | mkk
263
archive,tag,tag-mkk,tag-263,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

mkk Tag

Ein kompakter Baukörper, der zur Straßenseite hin private Zonen mit schmalen Fensteröffnungen schafft, öffnet sich sowohl in der Kubatur, wie auch mit den Fensteröffnungen zur aussichtsreichen Talseite.Durch seine abgesetzen Fassadenelemente und einem dynamischen Eingangsportal, welches den Baukörper mit dem Garagenanbau verbindet, sowie den markanten Auskragungen...

Im Mittelpunkt des Entwurfs steht ein schlichter, eingeschossiger Baukörper, welcher elegant auf einem Sichtbetonsockel über dem Hanggrundstück thront. Der bewußt abgesetzte Carport, welcher sich als Vordach an den Baukörper schmiegt, verlängert die Proportion des Gebäudes und dient im Zusammenspiel mit dem Wohnhaus als harmonischer Eyecatcher. weitere...

Haus H 2 wurde als L-förmiger Wohnkörper konzipert, welcher sich als Spange zur Talseite öffnet. Der großzügige und offene Wohnbereich erhält so nicht nur die Aussicht in einen unberührten Wald, sondern setzt den Wohnbereich in unmittelbaren Dialog mit der Natur. Eine gestaltprägende Holzverschalung im Innen-und Außenbereich in Kombination mit großformatiger...

Eine eingeschossige Wohnraumerweiterung ergänzt das Bestandsgebäude als offener Wohn- und Essbereich, der sich unter dem frei auskragenden Vordach mit dem Außenraum verbindet. Während man von der integrierten Liegefensterbank den Ausblick in den angrenzenden Wald genießen kann, steigert eine gezielte Belichtung und Belüftung die Wohnqualität,...

Das Entwurfskonzept für den Neuabau eines Einfamilienwohnhauses, das sich in seiner Hauptausrichtung an die schöne Südhanglage im Flörsbachtal orientiert. Zwei gesplittete Kubaturen, die durch einen zentralen Kern vereinigt werden, bilden den Entwurfsgedanken dieses Konzeptes. Hier werden die privaten Bereiche durch die Kubaturen und die...