Portfolio Tags MKK
-1
archive,tax-portfolio_tag,term-mkk,term-266,bridge-core-3.0.5,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.5.4,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-29.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-18250

Archive

Haus R wurde als quadratischer Wohnkörper konzipert, welcher sich zur Erschließungsseite differenziert. Mit seinen großzügigen Wohnbereichen öffnet sich das ebenerdige Gebäude zu den rückwärtigen Freiflächen und fließt in den weitläufigen Außenraum. Eine gestaltprägende Holzverschalung im Außenbereich, akzentuierte Materialien im Innenraum, sowie die Kombination mit großformatigen...

Ein kompakter Baukörper, der zur Straßenseite hin private Zonen mit schmalen Fensteröffnungen schafft, öffnet sich sowohl in der Kubatur, wie auch mit den Fensteröffnungen zur aussichtsreichen Talseite. Durch seine abgesetzen Fassadenelemente und einem dynamischen Eingangsportal, welches den Baukörper mit dem Garagenanbau verbindet, sowie den markanten...

Ein mehrgeschossiges Wohnhaus am Ortseingang von Lohrhauten basiert aufgrund der steilen Hanglage auf einem breiten Grundriss, der sich in das Gelände legt. Um in der talseitigen Ansicht nicht dominant zu wirken, wird das Gebäude über alle Geschosse terrassiert angelegt. Große Verglasungen ermöglichen einen uneingeschränkten Blick...

Haus H 2 wurde als L-förmiger Wohnkörper konzipert, welcher sich vom Straßenraum differenziert. Die Spange öffnet sich mit einem großzügigen und offenen Wohnbereich zur Talseite und fängt damit nicht nur die Aussicht in einen unberührten Wald ein, sondern setzt den Wohnbereich in unmittelbaren Dialog mit der Natur. Eine gestaltprägende Holzverschalung im Innen-und Außenbereich in...

Eine klare Formensprache, sowie der Materialwechsel in der Fassadengestaltung unterstreichen die moderne Architektur zweier ineinander verschnitter Baukörper. Große Glasfassaden ermöglichen Blickbezüge und erweitern die Wohnfläche in den Außenraum...

Im Mittelpunkt des Entwurfs steht ein schlichter, eingeschossiger Baukörper, welcher elegant auf einem Sichtbetonsockel über dem Hanggrundstück thront. Der bewußt abgesetzte Carport, welcher sich als Vordach an den Baukörper schmiegt, verlängert die Proportion des Gebäudes und dient im Zusammenspiel mit dem Wohnhaus als harmonischer Eyecatcher. ...

Geplant ist ein Einfamilienwohnhaus in Hanglage. Neben Aussicht und Belichtung der Wohnbereiche, die über den Tag in den Sonnenverlauf eingebunden werden, finden auch im Hang liegende Räume bewusst gewählte Nutzungen, nicht nur als Nebenräume. Die Lage am Waldrand bringt hangseits zusätzliche Ausblicke und erhöht die...

In Linsengericht soll ein bestehendes Mehrfamilienwohnhaus erweitert werden. Durch einen geplanten Dachausbau entstehen großzügig geschnittene Wohnbereiche. Bewußte Akzente, eine gezielte Auswahl an Materialien, sowie großformatige Glasflächen bilden eine stimmungsvolle Atmosphäre, die über die auskragende Dachterrasse mit Blick über Linsengericht in Szene gesetzt wird....

Zwei ehemalige Reihenhäuser wurden zu einem Wohnhaus verbunden und in den rückwärtigen Gartenbereich erweitert. Während die Bestandsgebäude zum Teil in die Planung integriert wurden, um einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Umgang mit der bestehenden Bausubstanz zu ermöglichen, besticht der Erweiterungsbau durch seine offenen und lichtdurchfluteten Räume, sowie...